Temperature Measurement Products

FurnaceSpection

Infrarot-Thermografie-System zur kontinuierlichen Überwachung von Reformerrohren und Temperaturmessung in Ofenräumen

Das FurnaceSpection-System von Advanced Energy ist für die kontinuierliche Echtzeit-Temperaturmessung zur Identifizierung von Prozessabweichungen in Hochtemperaturöfen konzipiert, die in der Raffination, Metall- und Glasproduktion eingesetzt werden. Es misst genau die Temperatur von Produkten, Ofeninnenräumen und Wärmeübertragungsflächen innerhalb erdgasbefeuerter Öfen.

  • Präzise 640 x 480 Focal-Plane Array-Thermografiekamera mit einer thermischen Auflösung von 0,06°C
  • Boreskop-Optik, bei einer Wellenlänge von 0,85 μm gefiltert, um durch Verbrennungsgas und Flammen hindurchblicken zu können
  • Robustes, luft- oder wassergekühltes (SD) Schutzgehäuse gem. IP66
  • Standardversion (SD) mit automatischer Rückzugsvorrichtung oder mobile Version (MB) verfügbar
  • Radiometrisch kalibriert
  • Übersicht
  • Technische Daten
  • Dokumente
  • Service & Support

Übersicht

Das FurnaceSpection™-System ermöglicht das schnelle und genaue Identifizieren von Prozessabweichungen, um ungeplante Ausfälle zu verhindern. Es hilft Betreibern, die Gleichförmigkeit der Prozesstemperatur zu überwachen und zu steuern, indem eine kontinuierliche Bildfolge sowie eine leistungsfähige Software für die Analyse und vergangene Trenderkennung sorgen. Digitale und analoge Ausgänge stehen zur Verfügung, um die Bilder des lokalen Netzwerkes der Produktionsanlage zu übertragen.
 
Für petrochemische Reformer ist FurnaceSpection ein entscheidendes Werkzeug, um sicherzustellen, dass Rohre für einen längstmöglichen Lebenszyklus in optimalem Zustand sind. In Metallglühanwendungen haben FurnaceSpection™-Kameras ihren Benutzern ermöglicht, bei gleichzeitiger Verbesserung der Qualität und Wiederholbarkeit der Prozesse die Zykluszeiten zu reduzieren.
 
Zusätzlich zu den Standard- (SD) und mobilen (MB) Versionen bieten wir kundenspezifische Lösungen für spezifische Anwendungsanforderungen an.

Vorteile

  • Überwachung und Steuerung der Gleichförmigkeit von Prozesstemperaturen mit Hilfe von kontinuierlichen Bildfolgen in Echtzeit
  • Identifizierung von Prozessabweichungen, noch bevor Probleme entstehen, die zu ungeplanten Ausfällen führen können
  • Reduzierte Zykluszeiten bei gleichzeitiger Verbesserung der Qualität und Wiederholbarkeit der Prozesse
  • Messung der Temperatur von Produkten, Ofeninnenräumen und Wärmeübertragungsflächen
  • Dokumentation und Analyse der Daten zur Optimierung von Prozessen

Leistungsmerkmale

  • Anspruchsvolle Software mit gleichzeitiger Erfassung von mehreren Kameras und erweiterter Analytik
  • Komplette Systemintegration mit Installationsunterstützung
  • Linse aus Edelstahl mit Luftkühlung oder wahlweise Wasserkühlung (SD)
  • Ausführung

    Messbereich

    600 bis 1800°C (1112 bis 3272°F) oder
    800 bis 2200°C (1472 bis 3992°F) (wassergekühlt)

    Wellenlänge

    0,85 μm

    Bildfrequenz

    60 fps (60 Hz)

    Detektortyp

    640 x 480 Pixel; Siliziumbasis

  • Optische Spezifikationen

    Fokussierung

    Manuell

    Bildwinkel (FOV)

    55° horizontal x 41° vertikal oder 72° horizontal x 54° vertikal

    Schutz

    Saphirglasfensterspitze mit Luftspülungsschild

    Durchmesser

    Luftgekühlt: 42 mm (1,65 in)
    Wassergekühlt: 42 mm (1,65 in)

  • Verbindung zum Kontrollraum

    Anzahl der Kameras

    Bis zu 20 mit einem einzelnen Controller (bei 1 fps)

    Kameraverbindung

    1000 Base-T-Ethernet

    Feldschaltschrank

    Gehäuse nach NEMA 4 / IP65 mit Ethernet-Switch

    Verbindung zum Kontrollraum

    Multi-Mode- oder Single-Mode-Faser

  • Umgebungsbedingungen

    Umgebungstemperatur

    Bis 60°C (140°F)

    Kameragewicht

    ~10,43 kg (23 lb)

    Schutzgehäuse

    IP66

    Befestigung

    Schweiß- oder Schraubmontage auf Montageplatten

  • Elektrische Spezifikationen

    Stromversorgung

    110 bis 240 VAC; zwei 15 A Leitungen, um sechs Kameras zu versorgen

    Schaltschrank

    Alle Schränke/Kästen entsprechen NEMA 4 / IP65

    Luftzufuhr

    15 cfm bei 100 psi für die Kamera
    20 cfm bei 20 psi für die Linse

    Wassergekühlte Versionen benötigen keine Luftzufuhr

  • Typische Anwendungen

    • Temperaturmessung in Reformern
    • Glühöfen
    • Hochofen- und Flüssigeisenmessung
    • Glasschmelzofen

Die technischen daten können ohne vorherige ankündigung geändert werden. Nicht alle optionen und zubehörteile sind für alle modelle und konfigurationen verfügbar. Die angegebenen abmessungen beziehen sich im allgemeinen nur auf standardkonfigurationen und modulkörper. Bitte bestätigen sie die technischen spezifikationen und snpassungen mit einem vertriebsmitarbeiter. Advanced Energy haftet nicht für fehler oder auslassungen.

Support & Services weltweit

Maximieren Sie die Herstellungsproduktivität und den Return on Investment für Ihre Anlagen mit unserem Weltklasse-Support, der Sie in jeder Phase des Produktlebenszyklus von der Inbetriebnahme bis hin zum Langzeitbetrieb unterstützt. Unser Dienstleistungsangebot stützt sich auf mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in präzisen Energietechnologien und Anwendungen.

Mehr erfahren

Applikationssupport und -beratung

Beschleunigen Sie Tool-Installationen und Prozessentwicklungsprogramme oder lösen Sie spezifische Anwendungsprobleme mit Hilfe der dedizierten Anwendungsberater und technischen Experten von Advanced Energy. Profitieren Sie von unseren Prüfungen, Analysen und Beratungen vor Ort.

Mehr erfahren

Garantiebedingungen

Reduzieren Sie die Variabilität Ihrer Wartungskosten und erhalten Sie zusätzlichen Kostenschutz. Advanced Energy bietet erweiterte Komplettgarantien.

Mehr erfahrene

Kontakt

Vielen Dank.

Sie können jetzt auf jede Ressource der Advanced Energy Webseite zugreifen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die angeforderten Dokumente anzuzeigen.

Vielen Dank.

Sie können jetzt auf jede Ressource der Advanced Energy Webseite zugreifen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die angeforderten Dokumente anzuzeigen.