Temperature Measurement Products

BoilerSpection SD

Schlüsselfertige Lösung für die kontinuierliche, bildgebende Inspektion von Heizkesseln und Öfen

Das BoilerSpection SD-Wärmebildsystem von Advanced Energy bietet eine klare, aufschlussreiche Thermografiemessung durch heiße Verbrennungsgase hindurch. Mit BoilerSpection SD lassen sich Heizkessel und Öfen proaktiv verwalten und betreiben, wodurch sich ihre Verfügbarkeit wesentlich erhöht. Studien von Kunden haben ergeben, dass ein Return on Investment bereits innerhalb weniger Monate, nicht Jahre erfolgt.
  • Widerstandsfähig und robust für harte Umgebungsbedingungen
  • Messbereich: 500 bis 1600°C
  • Edelstahlkonstruktion mit Luftkühlung und -spülung

.

  • Übersicht
  • Technische Daten
  • Dokumente
  • Service & Support

Übersicht

Das BoilerSpection™ SD-System bietet eine fortlaufende Echtzeit-Thermografiemessung durch heiße Verbrennungsgase hindurch. Es ist zudem auch in harten Industrieumgebungen äußerst widerstandsfähig. Es umfasst eine hochmoderne Optik, eine Infrarotkamera, eine automatische Rückzugsvorrichtung, Netzwerkkomponenten und Software zur Fernsteuerung des gesamten Systems.
 
Die mitgelieferte LumaSpec™ RT-Software ist ein leistungsfähiges Instrument für Analysen und historische Trends. Sie verfügt über Schnittstellen für die Automatisierung und Anbindung an Leitsysteme (DCS) und umfasst außerdem einen Echtzeit-Webserver für die Übertragung von Bildern über das Netzwerk der Anlage. Darüber hinaus bietet Advanced Energy Dienstleistungen für die Inbetriebnahme, technische Unterstützung und vorbeugende Wartung.

Vorteile

  • Optimierung der Kesselkapazität durch Reduzierung unnötiger Reinigungsvorgänge
  • Erhöhung der Effizienz durch Verbesserung des Wärmetransfers mit genauer Kenntnis der Schlacke- und Ascheansammlung
  • Geringere Wartungskosten durch Optimierung der Reinigung und Erkennung großer Ablagerungen, bevor sie Schäden an Kesselrohren verursachen
  • Optimierung von Brennstoffwechselprozessen durch direkte und präzise Messung der Ascherate und Gleichförmigkeit beim Wechsel von Brennstoffen
  • Steuerung der Verbrennung durch Verfolgung der Gleichförmigkeit von Ascheablagerungen

Leistungsmerkmale

  • Infrarot-Wärmebildkamera mit gekühlter Boreskop-Linse
  • Automatisches Rückzugssystem
  • Montagematerial
  • In das Anlagenleitsystem (DCS) integriertes Netzwerksoftware-System
  • Komplettinstallation und Wartung vor Ort
  • Ausführung

    Messbereich

    500 bis 1600°C (932 bis 2912°F)

    Wellenlänge

    Schmalband-Filter 3.9 µm

    Detektortyp

    320 x 240 Pixel; Voll-radiometrisches, ungekühltes VOx Mikrobolometer-Array (UFPA)

  • Optische Spezifikationen

    Fokussierung

    Manuell

    Bildwinkel (FOV)

    50° horizontal x 38° vertikal

    Schutz

    Saphirglasfensterspitze mit Luftspülungsschild

    Durchmesser

    42 mm (1.65 in)

    Digital-Zoom

    1 bis 8x mit Hilfe der LumaSpec RT-Software

  • Schnittstellen

    Anzahl der Kameras

    Bis zu 24 an einem Kontrollraum-Server

    Kameraverbindung

    100 Base-T-Ethernet

    Feldschaltschrank

    Gehäuse nach NEMA 4 / IP66 mit Ethernet-Switch

    Verbindung zum Kontrollraum

    Glasfaserverbindung, Multimode-Faser mit 50/125 μm Kern-/ Manteldurchmesser, 850/1310 nm Wellenlänge

  • Umgebungsbedingungen

    Umgebungstemperatur

    Bis 60°C (140°F)

    Kameragewicht

    13.5 kg (30 lb)

    Schutzgehäuse

    Pulverbeschichtetes Aluminium (IP66), mit Ventilatorluftkühlung

    Befestigung

    Anschweißbare oder anschraubbare Montageplatten

  • Elektrische Spezifikationen

    Stromversorgung

    110 bis 240 VAC, zwei 15-A-Leitungen für sechs Kameras

    Schaltschrank

    Alle Schränke/Kästen entsprechen NEMA 4 / IP65

    Luftzufuhr

    550 bis 850 (l/min) bei 5.52 bar

  • Typische Anwendungen

    • Überwachung / Inspektion von kohlebeheizten Kesseln

Die technischen daten können ohne vorherige ankündigung geändert werden. Nicht alle optionen und zubehörteile sind für alle modelle und konfigurationen verfügbar. Die angegebenen abmessungen beziehen sich im allgemeinen nur auf standardkonfigurationen und modulkörper. Bitte bestätigen sie die technischen spezifikationen und snpassungen mit einem vertriebsmitarbeiter. Advanced Energy haftet nicht für fehler oder auslassungen.

Support & Services weltweit

Maximieren Sie die Herstellungsproduktivität und den Return on Investment für Ihre Anlagen mit unserem Weltklasse-Support, der Sie in jeder Phase des Produktlebenszyklus von der Inbetriebnahme bis hin zum Langzeitbetrieb unterstützt. Unser Dienstleistungsangebot stützt sich auf mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in präzisen Energietechnologien und Anwendungen.

Mehr erfahren

Applikationssupport und -beratung

Beschleunigen Sie Tool-Installationen und Prozessentwicklungsprogramme oder lösen Sie spezifische Anwendungsprobleme mit Hilfe der dedizierten Anwendungsberater und technischen Experten von Advanced Energy. Profitieren Sie von unseren Prüfungen, Analysen und Beratungen vor Ort.

Mehr erfahren

Garantiebedingungen

Reduzieren Sie die Variabilität Ihrer Wartungskosten und erhalten Sie zusätzlichen Kostenschutz. Advanced Energy bietet erweiterte Komplettgarantien.

Mehr erfahrene

Kontakt

Vielen Dank.

Sie können jetzt auf jede Ressource der Advanced Energy Webseite zugreifen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die angeforderten Dokumente anzuzeigen.

Vielen Dank.

Sie können jetzt auf jede Ressource der Advanced Energy Webseite zugreifen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die angeforderten Dokumente anzuzeigen.