Temperature Measurement Products

Impac IS 5 und IGA 5

Stationäre, digitale Pyrometer zur Temperaturmessung an Metalloberflächen in Bereichen zwischen 250 und 3000°C

Die Pyrometer IS 5 und IGA 5 von Advanced Energy sind schnelle Infrarot-Messgeräte zur berührungslosen Temperaturmessung an Metallen, Keramik oder Graphit.

  • Kompakt
  • Digitale Schnittstelle
  • Einstellbarer Analogausgang
  • Kleine Messfelder
  • Integrierter Maximalwertspeicher
  • Übersicht
  • Technische Daten
  • Dokumente
  • Service & Support

Übersicht

The digital, infrared Impac® IS 5 and IGA 5 pyrometers are ideal for fast heating processes and measuring short temperature peaks. The pyrometers feature a 2 ms response time and you can choose from a laser-targeting light or viewfinder for precise alignment. Set parameters (emissivity, exposure time, and analog output) directly on the devices or via your PC using InfraWin software. You can also log data and analyze the complete temperature measurement process from your PC. 

Vorteile

  • Messen von schnellen Erwärmungsprozessen oder kurzen Temperaturspitzen
  • Präzise Ausrichtung auf das jeweilige Messobjekt
  • Hohe Messgenauigkeit
  • Datenspeicherung und -auswertung
  • Messung kleiner Objekte
  • Maximalwertspeicher

Leistungsmerkmale

  • Sehr kleine Messfelder ab 0,5 mm
  • Wahlweise mit Laser-Pilotlicht oder Durchblickvisier
  • Analogausgang einstellbar: 0 bis 20 mA oder 4 bis 20 mA
  • Integrierter Maximalwertspeicher
  • Digitale Schnittstelle
  • Busfähig mit RS485-Schnittstelle
  • Kleine Gehäuseabmessungen

Ausgewählte Spezifikationen werden unten angezeigt. Weitere Spezifikationen finden Sie im Produktdatenblatt.

  • Temperaturbereich

    IS 5

    650 bis 1800°C (MB 18)
    600 bis 2000°C (MB 20)
    800 bis 2500°C (MB 25)
    1000 bis 3000°C (MB 30)

    IGA 5

    350 bis 1800°C (MB 18)
    250 bis 2000°C (MB 20)
    400 bis 2500°C (MB 25)
    500 bis 3000°C (MB 30)

    Der Teilmessbereich ist beliebig einstellbar innerhalb des Grundmessbereichs (Mindest-Messbereichsumfang 51°C)

  • Messung

    Spektralbereich

    IS 5: 0,8 bis 1,1 μm
    IGA 5: 1,45 bis 1,8 μm

    Messunsicherheit

    < 350°C: 0,5% vom Messwert in °C + 1°C
    350 bis 1500°C: 0,3% vom Messwert in °C + 1°C
    < 350°C: 0,5% vom Messwert in °C + 1°C
    ε = 1, t90 = 1 s,  Tamb. = 25°C

    Wiederholbarkeit

    0,2% vom Messwert in °C + 1°C
    ε = 1, t90 = 1 s, Tamb. = 25°C

    Erfassungszeit t90

    ≤ 2 ms, einstellbar auf 0,01 s, 0,05 s, 0,25 s, 1 s, 3 s, 10 s

    Emissionsgrad ε

    0,2 bis 1 einstellbar über das Gerät oder mit der Software InfraWin in 0,01-Schritten

  • Optik

    Visireinrichtung

    Laserpilotlicht (max. Laserleistung < 1 mW, λ= 630 bis 680 nm, Laserklasse 2) oder Durchblickvisier

    Optik

    Zwei feste Optiken, die ab Werk auf einen der im Datenblatt angegebenen Abstände eingestellt sind

  • Schnittstellen und Kommunikation

    Parameters

    Analogausgang

    0 bis 20 mA oder 4 bis 20 mA, umschaltbar, temperaturlinear, eingeprägter Gleichstrom

    Digital-Schnittstelle

    Wahlweise RS232 oder RS485 (adressierbar), halbduplex, Baudrate 1,2 bis 38,4 kBd

  • Umgebungsbedingungen

    Schutzart

    IP 65 (DIN 40050)

    Umgebungstemperatur

    0 bis 70°C (32 bis 158°F)

    Lagertemperatur

    -20 bis 70°C (-4 bis 158°F)

    Zulässige Luftfeuchtigkeit

    Keine kondensierenden Bedingungen

    Gewicht

    0,550 kg (1,21 lb)

    Gehäuse

    Edelstahl

    CE-Zeichen

    Entsprechend den EU-Richtlinien für elektromagnetische Verträglichkeit

  • Elektrische Spezifikationen

    Spannungsversorgung

    24 VDC ± 25%, stabilisiert, Restwelligkeit muss kleiner als 50 mV sein

    Leistungsaufnahme

    ≤3 W (inkl. aktivem Laserpilotlicht

    Isolation

    Spannungsversorgung, Analog- und Digitalausgang sind gegeneinander galvanisch getrennt

  • Typische Anwendungen

    • Induktionshärten
    • Gießen
    • Glühen
    • Schweißen
    • Härten
    • Sintern
    • Schmelzen
    • Walzen
    • Vergüten

Die technischen daten können ohne vorherige ankündigung geändert werden. Nicht alle optionen und zubehörteile sind für alle modelle und konfigurationen verfügbar. Die angegebenen abmessungen beziehen sich im allgemeinen nur auf standardkonfigurationen und modulkörper. Bitte bestätigen sie die technischen spezifikationen und snpassungen mit einem vertriebsmitarbeiter. Advanced Energy haftet nicht für fehler oder auslassungen.

Support & Services weltweit

Maximieren Sie die Herstellungsproduktivität und den Return on Investment für Ihre Anlagen mit unserem Weltklasse-Support, der Sie in jeder Phase des Produktlebenszyklus von der Inbetriebnahme bis hin zum Langzeitbetrieb unterstützt. Unser Dienstleistungsangebot stützt sich auf mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in präzisen Energietechnologien und Anwendungen.

Mehr erfahren

Applikationssupport und -beratung

Beschleunigen Sie Tool-Installationen und Prozessentwicklungsprogramme oder lösen Sie spezifische Anwendungsprobleme mit Hilfe der dedizierten Anwendungsberater und technischen Experten von Advanced Energy. Profitieren Sie von unseren Prüfungen, Analysen und Beratungen vor Ort.

Mehr erfahren

Garantiebedingungen

Reduzieren Sie die Variabilität Ihrer Wartungskosten und erhalten Sie zusätzlichen Kostenschutz. Advanced Energy bietet erweiterte Komplettgarantien.

Mehr erfahrene

Kontakt

Vielen Dank.

Sie können jetzt auf jede Ressource der Advanced Energy Webseite zugreifen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die angeforderten Dokumente anzuzeigen.

Vielen Dank.

Sie können jetzt auf jede Ressource der Advanced Energy Webseite zugreifen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die angeforderten Dokumente anzuzeigen.