Temperature Measurement Products

Impac IGA 315-K

Tragbares Pyrometer zur Überwachung der Ofentemperaturen in Kokereien für einen Temperaturbereich zwischen 600 und 1600°C

Das Impac Handpyrometer IGA 315-K von Advanced Energy wurde speziell für die berührungslose Temperaturmessung der Düsensteine und Luftstufen in Koksöfen entwickelt.

  • Durchblickvisier mit Messfeldmarkierung
  • Spezieller Messwertspeicher
  • Doppelte Messtemperaturanzeige
  • Präzisionsoptik mit Fokusoptionen
  • Infrarotschnittstelle

 

 

  • Übersicht
  • Technische Daten
  • Dokumente
  • Service & Support

Übersicht

Das Impac® Handpyrometer IGA 315-K wurde speziell zum Einsatz in Kokereien entwickelt. Die Messung wird von der Ofendecke nach Öffnen der Heizzugdeckel durchgeführt. Hierfür ist der Strahlengang des Messgerätes so modifiziert, dass der Düsenstein problemlos durch die kleine Sichtöffnung anvisiert werden kann. Selbst in einer Entfernung von bis zu 12 m kann exakt gemessen werden. Zum einfachen Anvisieren befindet sich eine kreisförmige Messfeldmarkierung im Durchblickvisier. Sie stellt die Größe des Messobjektes dar. Das Finden der richtigen Messentfernung erfolgt durch Einstellen der Vario-Optik, bis das Messobjekt scharf dargestellt wird. Über die Temperaturanzeige im Durchblickvisier kann das Messergebnis direkt überprüft werden.

Über die Einknopfbedienung lasst sich das Gerät zur Messung einschalten oder ein Messwert schnell speichern. Bis zu 2000 Messwerte inklusive Datum und Uhrzeit lassen sich speichern. Dabei kann vor der Messung eine Messreihe definiert werden, die beispielsweise den Heizzugdeckeln eines Ofens entspricht. Diese Speicheranordnung erleichtert die spätere Auswertung, auch wenn die Daten auf einen PC übertragen werden.

Vorteile

  • Einfaches Anvisieren der Messstelle
  • Abspeichern von Messwerten und Definieren von Messreihen
  • Schnelle Temperaturerfassung der Düsensteine und der Luftstufen in Koksöfen
  • Einfache Einstellung kleiner Messfelder
  • Messtemperaturanzeige im Durchblickvisier

Leistungsmerkmale

  • Durchblickvisier mit Messfeldmarkierung zum einfachen Anvisieren der Messstelle
  • Doppelte Messtemperaturanzeige (am Gehäuse und im Durchblickvisier)
  • Spezieller Messwertspeicher (Abspeichern von bis zu 2000 Werten und Definieren von Messreihen)
  • Fokussierbare Präzisionsoptik
  • Infrarot-Schnittstelle zur Übertragung der Messwerte auf einen PC

Ausgewählte Spezifikationen werden unten angezeigt. Weitere Spezifikationen finden Sie im Produktdatenblatt.

  • Temperaturbereich

    IGA 315-K

    600 bis 1600°C (1112 bis 2912°F)

  • Messung

    Spektralbereich

    1,58 bis 1,8 µm

    Messunsicherheit

    0,75% vom Messwert
    κ = 1 oder ε = 1, t90 = 1 s, Tamb. = 25°C

    Wiederholbarkeit

    < 0,3% vom Messwert
    κ = 1 oder ε = 1, t90 = 1 s, Tamb. = 25°C

    Erfassungszeitt90

    10 ms

    Emissionsgrad ε

    0,1 bis 0,99 (einstellbar in 0,01-Schritten)

    Detektor

    InGaAs-Fotodiode

  • Optik

    Visireinrichtung

    Durch­blickvisier mit Messwert im Okular sowie kreis­förmiger Messfeld­markierung

    Optik

    Fokussierbare Optik, einstellbar von a = 1 bis 12 m

    Distanzverhältnis

    ~300:1 (z.B. 30 mm bei 9 m Distanz

  • Schnittstellen und Kommunikation

    Anzeige

    LED mit vierstelliger Infoanzeige; Infrarot-Schnittstelle

    Parameters

    Momentanwert­messung, Maximalwert­messung, Durchschnitts­temperatur­messung

    Digital-Schnittstelle

    USB-Schnittstelle

  • Umgebungsbedingungen

    Schutzart

    IP54 (nach DIN 40 050)

    Umgebungstemperatur

    0 bis 50°C (32 bis 122°F) am Gehäuse

    Lagertemperatur

    -10 bis 65°C (14 bis 149°F)

    Zulässige Luftfeuchtigkeit

    Keine kondensierenden Bedingungen

    Gewicht

    1,3 kg mit Akkus

    L x B x H

    260 x 70 x 70 mm (10,2 x 2,8 x 2,8 in)

    Gehäuse

    Pulverbeschichtet, schwarz RAL 9005

    CE-Zeichen

    Entsprechend den EU-Richtlinien für elektromagnetische Verträglichkeit

  • Elektrische Spezifikationen

    Spannungsversorgung

    6 x AA-Akku 1,2V; 1800 mA; NiMH

  • Typische Anwendungen

    • Temperaturmessung in Koksöfen und Hochöfen

Die technischen daten können ohne vorherige ankündigung geändert werden. Nicht alle optionen und zubehörteile sind für alle modelle und konfigurationen verfügbar. Die angegebenen abmessungen beziehen sich im allgemeinen nur auf standardkonfigurationen und modulkörper. Bitte bestätigen sie die technischen spezifikationen und snpassungen mit einem vertriebsmitarbeiter. Advanced Energy haftet nicht für fehler oder auslassungen.

Support & Services weltweit

Maximieren Sie die Herstellungsproduktivität und den Return on Investment für Ihre Anlagen mit unserem Weltklasse-Support, der Sie in jeder Phase des Produktlebenszyklus von der Inbetriebnahme bis hin zum Langzeitbetrieb unterstützt. Unser Dienstleistungsangebot stützt sich auf mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in präzisen Energietechnologien und Anwendungen.

Mehr erfahren

Applikationssupport und -beratung

Beschleunigen Sie Tool-Installationen und Prozessentwicklungsprogramme oder lösen Sie spezifische Anwendungsprobleme mit Hilfe der dedizierten Anwendungsberater und technischen Experten von Advanced Energy. Profitieren Sie von unseren Prüfungen, Analysen und Beratungen vor Ort.

Mehr erfahren

Garantiebedingungen

Reduzieren Sie die Variabilität Ihrer Wartungskosten und erhalten Sie zusätzlichen Kostenschutz. Advanced Energy bietet erweiterte Komplettgarantien.

Mehr erfahrene

Kontakt

Vielen Dank.

Sie können jetzt auf jede Ressource der Advanced Energy Webseite zugreifen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die angeforderten Dokumente anzuzeigen.

Vielen Dank.

Sie können jetzt auf jede Ressource der Advanced Energy Webseite zugreifen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die angeforderten Dokumente anzuzeigen.